© 2019 by Farbtonwerk

Zum Seitenanfang

Frequently Asked Questions

Hier finden Sie auf die meisten Ihrer Fragen eine Antwort.

Sollten dennoch weitere Fragen offen sein, dann zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren :-)

Allgemein:

Soll ich für Passfotos einen Termin vereinbaren?

Wenn Sie die Möglichkeit haben uns zu kontaktieren, ist eine Terminvereinbarung immer sinnvoll.
Falls wir nämlich gerade in einem Shooting sind, kann es schon mal 2 Stunden dauern, bis wir dann für Sie Zeit haben. Und diese Zeit hätten Sie sicher lieber anders genutzt.

Mir ist es ein bisschen peinlich fotografiert zu werden. Guckt auch sonst niemand zu?

Wenn Sie einen Termin mit uns vereinbaren, dann sind wir für diese Dauer hier im Studio ganz unter uns. Wir bemühen uns auch, Termine nicht zu eng hintereinander zu legen, sodass nicht der nächste Kunde schon wartet, wenn es bei Ihnen etwas länger dauern sollte.
Gegen sonstige, neugierige Blicke können wir unseren Shootingbereich einfach durch Zuziehen von luftigen Vorhängen blickdicht machen.

Was ziehe ich zu meinem Fotoshooting an?

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns umzuziehen und Ihr Makeup aufzufrischen. Einige Hilfen zum Haarstyling reichen wir Ihnen gerne. Bei der Kleidung beim Bewerbungsfotoshooting gilt: Dunkle Farben, nicht zu bunt, keine großen oder auffälligen Muster. Das Gesicht sollte die hellste Stelle auf dem Bild sein. Hemden und Blusen, die unter Sakkos oder Blazern hervorschauen, dürfen natürlich hell sein.

Bei den Herren gilt: bis auf wenige Ausnahmen sind Anzug und Krawatte auch heute noch ein Muss! Wählen Sie eine Krawatte, die sich gut binden läßt, denn der Knoten ist garantiert mit auf dem Foto.

Für die Damen: auch hier gilt: lieber zu chic, als zu leger! Ein Blazer „drüber“ sollte es schon sein. Wenn Ihnen das jedoch zu förmlich ist: wählen Sie ein Oberteil mit irgendeinem Kragen, nicht nur einem Rund- oder V-Ausschnitt.

Portrait-Paar-Familie: Bei mehreren Personen sollten die Farben der Kleidungsstücke nicht zu unterschiedlich sein, sonst sieht es auf dem Foto aus wie „Kraut und Rüben“. Toll, wenn sich Familien bewußt gleich anziehen: z.B. alle in schwarz/bordeaux oder alle in blauer Jeans und weißem Hemd/Bluse. Denken Sie besonders im Winter auch an passende Schuhe! Wenn nur Sie fotografiert werden und sich in der Kleiderfrage nicht sicher sind: bringen Sie viele verschiedene Kleidungsstücke mit, wir suchen gemeinsam was passendes aus!

Ich brauche nur ein schnelles, einfaches Foto. Bekomme ich das auch bei Ihnen?

Mal ehrlich: für ein einfachse, schnelles Foto brauchen Sie doch uns nicht, daß können Sie auch selbst machen! Vergleichbar einem Restaurant bieten wir einfach kein Fastfood an. Wir möchten unsere Kunden mit liebevoll komponierten Kreationen verwöhnen. Das labbrige Brötchen zum schnellen Mitnehmen machen andere.

Wie lange speichern Sie meine Fotos?

Die von Ihnen ausgewählten Fotos speichern wir für Sie noch etwa ein halbes Jahr um Ihnen auch die Sicherheit zu geben, daß Sie bei uns ein Backup haben, falls Sie die Bilder ausversehen löschen.
Sollten Sie das nicht wünschen, löschen wir alle Ihre Bilder natürlich auch sofort.
Die nicht ausgewählten Bilder müssen wir Speicherplatzgründen zügig nach dem Shooting löschen.

Junggesellinnenabschied:

Haben Sie Kostüme für das JGA / Junggesellinnenabschied Fotoshooting?

Da es viele unterschiedliche Kleidergröße gibt, würde es unsere Kapazitäten überfordern Kostüme für JGA Fotoshootings anzubieten. Die Kostüme, die die Junggesellinnen auf unseren Beispielfotos tragen, haben diese sich entweder für das JGA-Fotoshooting gekauft oder bei Kostümverleihen gemietet. Verschiedene Accessoires haben wir aber natürlich hier.

Wie schnell bekommen wir unsere Fotos?

Ihr erhaltet die Fotos innerhalb einer Woche als Donwload.

Kosten die Fotos extra?

Nein! Bei uns sind alle gelungenen Fotos Eures JGA-Shootings unretuschiert im Shootingpreis inbegriffen! Wir sortieren für Euch natürlich die Bilder, auf denen Ihr die Augen zu habt vorher aus und korrigieren auch noch ein wenig die Helligkeit und die Farben der Bilder.

Portraitfotos | Akt | Babybauchfotos:

Wie läuft ein Akt Fotoshooting ab?

Vorab besprechen wir, was Sie sich für Fotos wünschen. Hier können Sie auch sehr gerne Beispielbilder mitbringen, die Ihnen gefallen. Beim Shooting sind in unserem Studio alle Vorhänge, die den Shootingbereich umgeben zugezogen, sodass niemand sonst Sie sehen kann. Akt-Shootings machen wir immer zu zweit, d.h. mein Mann und ich zusammen. So kann sich einer von uns in erster Linie um die Lichtsetzung kümmern und der andere fotografiert. Zu dritt ist die Stimmung auch erfahrungsgemäß nochmal lockerer und wenn ein Kunde den Laden betritt, kann einer von uns in den vorderen Bereich gehen und wir müssen deshalb nicht unterbrechen. In den kleinen Pausen des Set-Umbaus und beim Anschauen der geschossenen Fotos zwischendurch, reichen wir Ihnen einen Bademantel, den Sie auch wirklich nur ausziehen, wenn dann wieder richtig fotografiert wird. Wenn Sie es wünschen, können wir auch einen Termin um 18 Uhr machen; dann schließen wir die Eingangstür zu und sind ganz ungestört.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Fotoshooting?

Etwa 4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. Da wird der Bauch nur noch unwesentlich dicker und die Gefahr zu lange gewartet zu haben, ist noch nicht zu groß.

Wie schnell bekommen wir unsere Fotos?

In der Regel benötigen wir maximal eine Woche für die Nachbearbeitung von Portraitfotos. Wenn der Geburtstag mal wieder ganz überraschend kam, können wir nach Absprache auch mal schneller fertig sein.

So erreichen Sie uns:

Phone:  030 - 55 14 05 16

Email: mail@farbtonwerk.de

Adresse: Brunnenstraße 54, 13355 Berlin

Inhaber: Bernhardt Link

Öffnungszeiten: 

 

Mo., Di., Do., Fr. :
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
und 18:00 Uhr - 20:00 Uhr nach Möglichkeit und Vereinbarung.

Samstag:
10:00 Uhr - 14:00 Uhr

und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr nach Möglichkeit und Vereinbarung.